Der unabhängige Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Die Pflege eines Angehörigen kostet Zeit und Kraft. Wie lässt sich eine verantwortungsvolle Pflege mit dem Beruf verbinden? Der unabhängige Beirat für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf wurde eingesetzt, um Lösungen dafür zu erarbeiten. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um den Beirat sowie den ersten Bericht.

Mitglieder

Im Beirat treffen sich 21 Vertreterinnen und Vertreter aus Gesellschaft und Forschung. Welche Mitglieder der Beirat hat, erfahren Sie hier.

Beiratssitzungen

Die Sitzungen des Beirats finden mindestens zweimal jährlich statt. Hier erfahren Sie mehr über die Themen, die bei den Sitzungen besprochen wurden.

Arbeitsgruppen

Die drei Arbeitsgruppen des Beirats widmen sich wichtigen Teilaspekten der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Ziele und Hintergründe

Der Beirat hat im Herbst 2015 seine Arbeit aufgenommen. Lesen Sie hier mehr zu den Hintergründen und Zielen des Beirats.

mehr lesen

Erster Bericht des unabhängigen Beirats für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Dr. Franziska Giffey hat am 20. Juni 2019 den ersten Bericht des unabhängigen Beirats für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf entgegengenommen.

Langfassung des ersten Berichts 

Kurzfassung des ersten Berichts  

First Report of the German Independent Advisory Board on Work-Care Reconciliation

English version

Kontakt

Geschäftsstelle des unabhängigen Beirats für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf.

Logo des unabhängigen Beirats für die Vereinbarkeitvon Pflege und Beruf

Telefon: 030-698077 245
E-Mail: gst-pflege-beruf.spam@bafza.bund.de

Anschrift:
Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Geschäftsstelle des unabhängigen Beirats für die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf
Auguste-Viktoria-Str. 118
14193 Berlin